Sie sind hier: Startseite » Wir über uns

Der Verein:
Der Fischereiverein Illertal-Senden e.V. ist Mitglied im Landesfischereiverband Bayern und wurde im Jahre 1971 von
Sepp Mangold, Roland Müller, Eugen Scherrieb, Heinz Calibe, Hans Kast, Sebald Reiter, Werner Ziegler, Anton Blässing, Horst Schetelich, Siegfried Schmid, Max Galneder, Helmut Rupp,Heinz Kässbohrer, Gottfried Schmid, Claus Bogner, Günter Holitschke gegründet.
1972 erfolgte dann die Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgerichts Neu-Ulm mit insgesammt 35 Mitglieder.
1973 wurde unsere Jugendgruppe mit der Leitung von Werner Ziegler mit 21 Jungfischern gegründet.
1987 ist unsere 1. Ausgabe des Fischerblättle erschienen.
1996 feierten wir unser 25 jähriges bestehen


Unsere Aufgabe:
Als eine der wichtigsten Aufgaben des Vereines zählt der Erhalt heimischer Fischbestände. Seit über 35 Jahren widmet sich der Fischereiverein Illertal Senden e.V. der Aufzucht von Zandern, Bachsaiblingen, Bachforellen, Regenbogenforellen und Rotaugen in unseren Aufzuchtgewässern.


„In der Jugend liegt unsere Zukunft". Dies hat auch der Fischereiverein Illertal-Senden e.V. erkannt und richtet sein Augenmerk ganz besonders in seine Jugendarbeit. So wird unter anderem durch schonende und fischwaidgerechte Befischung der Gewässer, die Achtung gegenüber Natur und Kreatur und somit der dem Fischer obliegende Hege- und Pflegegrundsatz vermittelt.


Dies alles zum Erhalt der herrlichen Fischwasser, zum Schutz der Natur und zum Wohle des einzelnen Fischers.